Donnerstag, 17. September 2015

Projekt Dirndl nähen...

Schon länger habe ich mir vorgenommen mir ein Dirndl zu nähen.

Irgendwie kam aber immer etwas anderes dazwischen.

Neulich habe ich allerdings, das wunderbare Schnittmuster von Mondbresal gesehen und das gab den entscheidenden Anstoß nun doch endlich einmal loszulegen.

Nach ausgiebiger Recherche in einschlägigen Trachtenmodegeschäften und im Internet stand meine gewünschte Farbkombination fest.

Die gewünschten Stoffe und Qualitäten waren da schon etwas schwieriger zu finden. Aber auch das hat geklappt.

Der Schnitt ist inzwischen geklebt und vermessen bin ich auch, also kann es ans nähen gehen.

Ich möchte ein relativ schlichtes Dirndl nähen mit Leinenmieder zum schnüren, das mit einem Karostoff unter der Schnürung aufgepeppt wird. Zusätzlich abgesetzt mit brauner Paspel. Ein weites  Rockteil mit kleinem Blümchenmuster wird ergänzt durch zwei Schützen. Eine davon als Festschürze in braunem Taft mit Samtröschen und die andere als Alltagsschürze in türkis mit Rosen und Weißen Punkten aus Baumwollsatin.
Dazu eine Bluse in schlicht weiß.

Ich denke das ist zu schaffen und ich baue da sehr auf das hervorragende Schnittmuster von Mondbresal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen